Home Verzeichnis für existierenden Benutzer erstellen

Bei dem Versuch das Logical Volume des /home Verzeichnisses zu verkleinern, kam es zu einem Problem, das dazu führte, dass nach der Verkleinerung des Volumes, dieses nicht mehr eingehangen werden konnte. Dadurch waren alle Home Verzeichnisse der Benutzer verloren.

Dieser kurze Blog-Beitrag zeigt, wie man für einen existierenden Benutzer, ein Standard Home-Verzeichnis anlegt.

Durchführung

Mithilfe des Tools mkhomedir_helper kann ein Home-Verzeichnis, inkl. den dazugehörigen Dateien wie zum Beispiel der .bash_profile, angelegt werden.

$> mkhomedir_helper oracle

Die Dateien, die das Tool anlegt stammen aus dem Verzeichnis /etc/skel. Möchte man also zusätzliche Dateien automatisch anlegen, so kann man diese in dem zuvor genannte Verzeichnis ablegen.

$> ls -la /etc/skel
insgesamt 24
drwxr-xr-x.  2 root root   59 23. Jun 13:13 .
drwxr-xr-x. 79 root root 8192 24. Jun 08:42 ..
-rw-r--r--.  1 root root   18 20. Nov 2015  .bash_logout
-rw-r--r--.  1 root root  193 20. Nov 2015  .bash_profile
-rw-r--r--.  1 root root  231 20. Nov 2015  .bashrc

Skript

Der folgende Einzeiler legt die Home-Verzeichnisse für alle Benutzer, die ihr Standard Home-Verzeichnis unter /home haben, neu an.

$> for l_user in `cat /etc/passwd | grep "/home" | tr ':' ' ' | awk '{ print $1 }'`; do echo "Create home for user ${l_user}"; mkhomedir_helper $l_user; done 
Create home for user tomcat 
Create home for user oracle 
Create home for user cms

Referenzen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.